4. Fortbildung: “Angstbindung erkennen, verstehen und dessen Umgang in der Jugendhilfe” | 28.02.2023

Veranstaltunsgdatum:

Februar 28, 2023

Veranstaltungszeit:

09:00

Die Erfahrung von Gewalt in einer Abhängigkeitsbeziehung erschüttert das Beziehungserleben der betroffenen Kinder und führt vielfach in eine intensive und dabei pathologische Bindung an die Eltern.

Anders als viele andere Traumafolgen ist diese Bindungsform eher nicht im äußeren Verhalten oder im Gefühlsausdruck erkennbar, sondern geradezu verborgen hinter einem unauffälligen, eben angepassten Beziehungsverhalten. Angstbindung wahrzunehmen, als solche einzuschätzen und entsprechend der eigenen Rolle und Aufgabe am Bedarf betroffener Kinder Hilfen zu entwickeln gehört mit zu den häufigen und dabei hoch anspruchsvollen Anforderungen in der Jugendhilfe.

Im Seminar sollen theoretische Erklärungsansätze und Erscheinungsformen in der Jugendhilfepraxis, sowie Anregungen für einen förderlichen Umgang mit dieser besonderen Bindungsform in der sozialpädagogischen Arbeit behandelt werden.

Zielgruppe:
Diese Fortbildung richtet sich an Fachkräfte der Allgemeinen Sozialen Dienste (ASD) und der Adoptions- und Pflegekinderdienste, die sich zu diesen Themen informieren und austauschen möchten.

Folgende Ausrüstung wird für die Teilnahme an einem Online Seminar benötigt:

  • PC, Laptop, Tablet oder Handy (am besten direkt am Strom angeschlossen, da Videokonferenzen viel Strom benötigen)
  • Eine stabile Internetverbindung
  • Kaffee oder Tee 🙂

Sollte Ihr Gerät nicht über ein Mikrofon und eine Kamera verfügen benötigen Sie noch:

  • Headset oder Kopfhörer mit Mikrofon
  • Webcam

Wir werden Ihnen einige Tage vor dem Seminar den Link zur Teilnahme per Email zukommen lassen.

Hinweis: Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, schicken Sie uns gerne eine Nachricht (kontakt@stiftung-pflegekind.de) und wir setzten Ihren Namen auf unsere Warteliste und kontaktieren Sie, sollten andere Teilnehmer*innen noch absagen.
Sollte die Warteliste sehr lange werden, sind wir bemüht, das Seminar zu einem weiteren Termin nochmal anzubieten.

Dr. Martina Cappenberg, Dipl.-Psychologin, Münster; Referentin für Pflege- und Adoptivfamilien und Fachkräfte

Jetzt registrieren:

Ticket type Ticketmenge Preis pro Ticket:
Teilnehmer
89,00 
Menge: Gesamt:

Einzelheiten zum Veranstaltungsplan

  • Februar 28, 2023 09:00   -   12:30
Teilen Sie diese Veranstaltung